Ort Thal SG
Datum 
10.05.2020 06:51
Alarmstufe
1
Einsatzart BMA
Einsatzmittel Kowa TLF, HRB, RW
Einsatzmeldung FW Thal BMA GAS ** AG Betrieb Thal **strasse ** Alst 1
Beschreibung
Am 10.05.2020 morgens um 06.51 Uhr wurde unser Löschzug zu einer wegen Gas ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Vor Ort konnte jedoch kein Gasaustritt festgestellt werden.
       
   

 

Ort  Thal SG
Datum 
21.04.2020 10:59
Alarmstufe
1
Einsatzart Brandeinsatz
Einsatzmittel Kowa TLF, HRB, RW
Einsatzmeldung Gasaustritt FW Alst 1 THAL **strasse ** Frau ** meldet Gasfalschenbrand
Beschreibung

Am 21.04.2020 um 10.59 Uhr wurde unser Löschzug zu einer brennenden Gasfalsche gerufen. Vor Ort wurde die Composite-Flasche gekühlt und kontrolliert abgebrannt sowie die umliegenden Brandstellen gelöscht.

Thal: Brenner mit Gaflasche nicht kompatibel

Publiziert am 22.04.2020 09:53 Medienmitteilung Kantonspolizei

Am Dienstagvormittag (21.04.2020), kurz vor 11 Uhr, ist es an der Heidlerstrasse zu einem Brand gekommen. Schuld dürfte ein Unkrautbrenner sein, der nicht mit der Gasflasche kompatibel war. Der Sachschaden wird auf rund 1'000 Franken geschätzt.

Ein 40-jähriger Mann war mit Gartenarbeiten beschäftigt. Um das Unkraut zu verbrennen, schloss er einen Unkrautbrennen an eine Gasflasche an. Kurz darauf bemerkte er, dass die Gasflasche in Brand geraten war. Die Flammen wurden mehrere Meter hoch und gerieten an die Fassade des Gartenhauses. Glücklicherweise eilte ein weiterer Bewohner des Hauses zur Hilfe und konnte den Brand bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Durch die ausgerückte Feuerwehr wurde sichergestellt, dass die Gasflasche vollständig entleert war. Der entstandene Sachschaden am Gartenhaus beträgt rund 1'000 Franken.

Es wird vermutet, dass der Brenner nicht kompatibel mit der Gasflasche war und deshalb der Brand ausgelöst wurde. Solche Unfälle können passieren, wenn Brenner mit einem Druckregler von einem ausländischen Hersteller an eine Gasflasche mit einem Anschluss nach Schweizer-Norm montiert werden. Diese Kombination ist nicht dicht und kann zum Austritt des Gases führen. Mehr Infos zu diesem Thema finden Sie in unserem Ratgeber auf: https://kaposg.link/Gasflaschen

       
   
Ort  Thal SG
Datum 
16.04.2020 18:41
Alarmstufe
0.2
Einsatzart Brandeinsatz
Einsatzmittel Kowa HLF, RW
Einsatzmeldung Brand Komposthaufen FW Alst 0.2 Thal **strasse **
Beschreibung

Am 16.04.2020 um 18.41 Uhr wurde unser Ersteinsatzelement zu einem brennenden Komposthaufen gerufen. Der Brand wurde zügig mit dem Schnellangriff ab HLF gelöscht und mit der Mistgabel umgeschichtet.

   
Ort  Altenrhein SG
Datum 
12.04.2020 19:22
Alarmstufe
0.1
Einsatzart Strasse
Einsatzmittel HLF, RW
Einsatzmeldung Hydrant umgefahren FW Alst 0.1 Altenrhein **strasse **
Beschreibung

Am 12.04.2020 um 19.22 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall gerufen, bei welchem ein Hydrant umgefahren wurde.

Altenrhein: angetrunken Hydrant umgefahren

Publiziert am 13.04.2020 10:20 Medienmitteilung Kantonspolizei

Am Sonntagabend (12.04.2020), kurz nach 19:15 Uhr, hat ein 24-jähriger Mann auf der Dorfstrasse die Herrschaft über sein Auto verloren. Dieses überquerte die Gegenfahrbahn, rasierte einen Holzlattenzaun und einen Hydranten ab. Dem alkoholisierten Fahrer wurde der Führerausweis abgenommen.

Der 24-Jährige fuhr mit seinem Auto von Altenrhein kommend in Richtung Staad. In einer Linkskurve, im Bereich der Liegenschaft Nr. 22, geriet das Auto aufgrund nichtangepassster Geschwindigkeit ins Schleudern. Es überquerte die Gegenfahrbahn und prallte gegen den linksseitig angebrachten Holzlattenzaun und in einen Hydranten. Anschliessend wurde das Auto zurück auf die Fahrbahn katapultiert. Durch die Wucht der Kollision brach der Hydrant. Es entstand eine Wassersäule. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte beim Fahrer eine Blut- und Urinprobe. Der Führerausweis wurde ihm angenommen. Die Strasse musste durch Mitarbeitende des Bauamtes und der Feuerwehr gereinigt werden. Der Sachschaden beträgt rund 15'000 Franken.

   
Ort  Staad SG
Datum 
08.04.2020 11:27
Alarmstufe
FR
Einsatzart First Responder
Einsatzmittel Kowa
Einsatzmeldung Reanimation R2_D1 9422 Staad SG***strasse ** 
Beschreibung
Am 08.04.2020 um 11.27 Uhr wurden wir zu einem First Responer-Einsatz gerufen.
   
Ort Staad SG
Datum 
27.03.2020 16.12
Alarmstufe
1
Einsatzart Brandeinsatz
Einsatzmittel Kowa, TLF, HRB, RW, AS-Bus
Einsatzmeldung Brand Zimmer FW Alst 1 Staad SG Hauptstrasse ** 
Beschreibung

Am 27.03.2020 um 16.12 Uhr wurde unser Löschzugmit dem Stichwort "Brand Zimmer" nach Staad alarmiert. Vor Ort präsentierte sich dem Einsatzleiter folgende Situation:

Staad: Zigarettenstummel lösten Mottbrand aus

Publiziert am 28.03.2020 09:48 Medienmitteilung Kantonspolizei

Am Freitagnachmittag (27.03.2020), kurz nach 16 Uhr, ist es auf einer Terrasse eines Gebäudes an der Hauptstrasse zu einer Rauchentwicklung mit Stichflammen gekommen. Als Ursache stehen nicht ordnungsgemäss entsorgte Zigarettenstummel, in einem Dachwasserablauf, im Vordergrund. Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte beobachtet werden, wie im Bereich der Terrasse im dritten Obergeschoss Rauch empor steigt. Personen versuchten mit Wasser die Situation zu bereinigen. Es wurde festgestellt, dass die Rauchentwicklung aus dem Dachwasserablauf stammte. Durch die Feuerwehr wurden Terrassenplatten, rund um den Ablauf freigelegt und mit Wasser gespült. Dabei konnten diverse Zigarettenstummel (Filter mit Tabakresten) vorgefunden werden, die im Ablauf lagen. Das gleiche Bild ergab sich auch bei einem zweiten Ablauf. Auch dieser war voll mit Zigarettenstummel. Aufgrund der vorgefundenen Situation muss davon ausgegangen werden, dass die Raucherwaren nicht ordnungsgemäss in einem Aschenbecher entsorgt wurden. Diese wurden durch das Lochgitter in den Dachwasserablauf gekippt. Dabei lösten wohl die nicht vollständig gelöschten Zigarettenstummel den Mottbrand im Dachabwasserrohr aus. Die Sachschadenhöhe ist noch nicht bekannt. Die mutmassliche Brandursache wird von Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen verifiziert.

   
Ort Staad SG
Datum 
12.03.2020 13.41
Alarmstufe
1
Einsatzart BMA
Einsatzmittel Kowa, TLF, HRB, RW
Einsatzmeldung FW Staad BMA ** **strasse ** Alst 1
Beschreibung

Am 12.03.2020 um 13.41 Uhr wurde unser Löschzug zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Staad gerufen. Vor Ort erwies sich der Alarm als Fehlalarm, es konnte kein Rauch oder Feuer festgestellt werden.

   
Ort Rheineck SG
Datum 
05.03.2020 20:08
Alarmstufe
1
Einsatzart BMA
Einsatzmittel Kowa, TLF, HRB, RW
Einsatzmeldung FW Brand Rheineck Feldlistrasse im Wäldi
Beschreibung

Am 05.03.2020 um 20.08 Uhr wurde unser Löschzug mit dem Stichwort Brand Wald nach Rheineck gerufen. Vor Ort konnte kein Feuer festgestellt werden. Eine Beleuchtungsanlage sowie im Wind wehende Fahnen und Äste erweckten den Anschein von einem Brandausbruch. 

   
Ort Altenrhein SG
Datum 
03.03.2020 19.01
Alarmstufe
1
Einsatzart BMA
Einsatzmittel Kowa, TLF, HRB, RW
Einsatzmeldung FW Altenrhein BMA ** **strasse ** Alst 1
Beschreibung

Am 03.03.2020 um 19.01 Uhr wurde unser Löschzug zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Altenrhein gerufen. Vor Ort erwies sich der Alarm als Fehlalarm, es konnte kein Rauch oder Feuer festgestellt werden.

   
Ort Staad SG
Datum 
10.02.2020 15:30
Alarmstufe
0.1
Einsatzart Sturm / Hagel
Einsatzmittel Zugfahrzeug
Einsatzmeldung Rückruf Sturm FW Alst. 0.1 Staad
Beschreibung

Am 10.02.2020 um 15.30 Uhr bekam die FW RTL via kantonale Notrufzentrale die Meldung, sich ein Bootssteg gelöst hat und gegen die Kaimauer schlägt. Wir sicherten den losen Steg mit Rettungsseilen um weitere Schäden zu vermindern.

   
Ort Staad SG
Datum 
10.02.2020 10:06
Alarmstufe
0.2
Einsatzart Sturm / Hagel
Einsatzmittel Kowa, Verkehrsfahrzeug
Einsatzmeldung Baum FW Alst. 0.2 Staad Wartenseestrasse
Beschreibung

Am 10.02.2020 um 10.06 Uhr bekam die FW RTL via kantonale Notrufzentrale die Meldung, dass ein Baum die Wartenseestrasse blockiert. Da immer wieder starke Böhen kamen, entschied der Einsatzleiter, dass zur Eigensicherheit und Sicherheit der Bevölkerung die Strasse gesperrt wird. Die Sturmschäden werden nach dem Sturm erledigt.

   

Rechtliches

Kontakt

Feuerwehr RTL
Wiesentalstrasse 10
9425 Thal SG
 
Kommandant
Maj Robert Fuchs
T +41 71 886 40 14
Im Notfall wählen Sie bitte immer die Tel.Nr. 118!

 


 

Login Formular

Der geschützte Bereich (nur durch Login zugänglich) ist für die Angehörigen der Feuerwehr RTL und beinhaltet interne Informationen.