Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 28.09.2019 stand der jährliche Atemschutz-Tag auf dem Programm. Bei dieser Realbrandausbildung am heissen Feuer lernten unsere AdF, wie man Feuer bekämpft. Anders als ein Feuer im Freien, beträgt die Temperatur in den speziellen Brandanlagen mehrere hundert Grad. So lernen die AdF, sich an die Hitze zu gewöhnen und die eigenen, körperlichen Kräfte einzuteilen. Die Bilder dazu findest du >hier< oder mit einem Klick aufs Bild unten.

f4c3ff18 7050 4005 b0d4 dd07702ae6fe 2975 1000 850 100

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der Tag der offenen Tor war für die Feuerwehr ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle Besucher, welche bei uns reingeschaut haben. Die vielen tollen Gespräche und strahlenden Kinder- (und auch Erwachsenen-) Gesichter vergessen wir so schnell nicht mehr. Für alle, welche leider nicht dabei waren haben wir eine Bildergalerie hochgeladen. Ihr findet sie hier oder mit einem Klick aufs Foto.

20190830 165659

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Facebook 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Samstag 17.11.2018 führte die Feuerwehr Rheineck-Thal-Lutzenberg die alljährliche Hauptübung durch. Die Besucher durften einen knackingen Einsatz in der Firma Biosynth in Staad erleben. Neben einem Feuer- und Chemieerreignis gab es auch mehrere Personenrettungen durchzuführen. 

Beim gemütlichen Teil im Restaurant Hecht, Rheineck, durfen nach einem feinen Nachtessen mehrere Kameraden befördert sowie nach erfüllter Dienstpflicht verabschiedet werden.

 

Beförderungen

Durch Verwaltungsratspräsident Werner Reifler für besondere Verdienste und Einsatz zum Oberleutnant:

Oblt Purin René, Oblt Eicher Kevin, Oblt Enzler Roger

20181117 Hauptübung (2).jpg

v.l.n.r. Hptm Kälin Heinz, Oblt Purin René, Oblt Enzler Roger, Oblt Eicher Kevin, Hptm Rüesch Patrick

 

Durch das Übergangskomando wurden neu im Kreise der Offiziere zum Leutnant ernannt:

Lt Schuler Yolanda, Lt Schöb Christoph, Lt Graf Victor

20181117 Hauptübung (1).jpg

v.l.n.r.: Lt Schöb Christoph, Oblt Purin René, Hptm Kälin Heinz, Lt Graf Victor, Oblt Eicher Kevin, Oblt Enzler Roger, Lt Schuler Yolanda, Hptm Rüesch Patrick

 

Verabschiedungen

Nach erfolgter Dienstpflicht von 20 Jahren dürften folgende Kameraden verabschiedet werden:

Oblt Schürch Martin nach 36 Jahren, Hptm Schwinn Michael nach 23 Jahren, Sdt Weber Marcel nach 20 Jahren

20181117 Hauptübung (4).jpg

v.l.n.r. Hptm Schwinn Michael, Oblt Schürch Martin, Sdt Weber Marcel

 

 

Lieber Martin, lieber Michi, lieber Marcel

Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz in der Feuerwehr für die Bevölkerung. Ein Ehrenamt anzutreten ist heute leider nicht mehr selbstverständlich. Eine so lange Zeit dabei zu bleiben erst recht nicht. Danke für die vielen tollen Stunden. Wir werden euch vermissen. 

Mannschaft und Kader Feuerwehr RTL

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Verschärfung des Feuer- und Feuerwerksverbots


Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot im ganzen Kantonsgebiet


Im Kanton St.Gallen gilt ab sofort und bis auf Widerruf ein absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot. Der Vorsteher des Sicherheit- und Justizdepartementes hat das Verbot auf Antrag des Kantonalen Führungsstabes verschärft. Neu ist es im ganzen Kantonsgebiet verboten, Feuer im Freien zu entfachen und Feuerwerk zu zünden. Dazu zählen auch Holzkohlegrills und das Wegwerfen von brennenden Zigaretten-stummeln und Streichhölzern.

Alle Informationen sind auf kanton.sg/trockenheit aufgeschaltet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn ein Baby 👶🏻 zur Welt kommt, ändert sich so einiges. So auch das Sicherheitsbedürfnis junger Eltern. Und genau bei dem Punkt möchten wir unterstützen. Wir schenken frischgebackenen Eltern einen Rauchmelder.

Folgende zwei Punkte müssen erfüllt sein:

- Geburt im Jahr 2018

- Wohnhaft in unserem Einsatzgebiet in Rheineck, Thal (inkl. Staad & Altenrhein) oder Lutzenberg (inkl. Wienacht)

Der Rauchmelder kann in unserem Feuerwehrdepot 🚒🏠 an der Wiesentalstrasse 10, 9425 Thal abgeholt werden. Zu den Bürozeiten ist grundsätzlich jemand da. Über unser Kontaktformular oder via Facebook können Sie uns Datum/Zeit Ihres Besuches auch ankündigen, damit Sie sicher jemand empfängt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch mit dem Nachwuchs. Bis bald.

39137894_1906619606306876_3924289198625914880_o.jpg

Rechtliches

Kontakt

Feuerwehr RTL
Wiesentalstrasse 10
9425 Thal SG
 
Kommandant
Maj Robert Fuchs
T +41 71 886 40 14
 
Im Notfall wählen Sie bitte immer die Tel.Nr. 118!

 

Login Formular

Der geschützte Bereich (nur durch Login zugänglich) ist für die Angehörigen der Feuerwehr RTL und beinhaltet interne Informationen.